„Baukultur ist darüber reden“ — ein guter, gebauter Ort ist das Ergebnis guter Kommunikation. Ich gestalte und begleite Gespräche in Planung, Politik und Gesellschaft, in denen die Akteure ihre unterschiedlichen Vorstellungen von Qualität* austauschen, um so die angemessene und nachhaltige Lösung für den jeweiligen Ort zu entwickeln.

*eine wesentliche Qualität ist die Klimagerechtigkeit. Ab sofort unterstütze ich Sie dabei, Ihre Organisation oder Ihr Büro auf einen Pfad zu mehr Nachhaltigkeit zu führen.


Neuigkeiten

Meine Leistungen als Beraterin sind förderfähig!

Damit Angehörige der freien Berufe sowie kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) sich in ihren strategischen Prozessen beraten lassen können, bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und der Europäischen Sozialfonds Plus Unterstützung. Ich habe mich beim zuständigen Bundesamt registriert, so können Sie Ihre Beratungen mit diesem Förderangebot teilfinanzieren.

... mehr...


Nachhaltigkeitsmanagement - los gehts!

Die Bauwende kommt – ich wünschte, es ginge schneller, es ist so wichtig den Bausektor klimaentlastend umzubauen! Was sofort geht, die Büros und Organisationen auf einen nachhaltigen Kurs zu bringen.

Darum habe ich eine Ausbildung zur zertifizierten Nachhaltigkeitsmanagerin für die Baubranche abgeschlossen. Jetzt unterstütze ich Unternehmen dabei, eine gute Balance zwischen den ökonomischen, ökologischen und sozialen Auswirkungen ihrer unternehmerischen Aktivitäten herzustellen.

Durch meine Strategiearbeit mit Architekturbüros und Organisationen der Baukultur bin ich bestens mit den fachlichen und betrieblichen Themen vertraut. Eine nachhaltige Betriebsführung ist für mich nur der konsequente Schritt, um Büros und Organisationen auf ein zukunftsfähiges Wirtschaften vorzubereiten.

Mit einer Nachhaltigkeitsstrategie legt jede:r den Beitrag fest, den sie oder er zur nachhaltigen Entwicklung leisten möchte. Das Wichtigste ist, mit der Veränderung anzufangen!

... mehr...