„Baukultur ist darüber reden“ — ein guter, gebauter Ort ist das Ergebnis guter Kommunikation. Ich gestalte und begleite Gespräche in Planung, Politik und Gesellschaft, in denen die Akteure ihre unterschiedlichen Vorstellungen von Qualität austauschen, um so die angemessene Lösung für den jeweiligen Ort zu entwickeln.


Neuigkeiten

Stadtwerkstatt! Ausstellungseröffnung! Die wachsende Ausstellung zur Stadtwerkstatt eröffnet und beginnt am 15. November 2018 um 21:00 Uhr. In der Stadtwerkstatt arbeiten Stadtgesellschaft, Politik und Verwaltung über drei Jahre gemeinsam an der Gestaltung der Berliner Mitte. Mindestens dreißig Projekte im Planungsgebiet stehen zur Debatte. Die Ausstellung dokumentiert den Diskussions- und Arbeitsprozess, sie sammelt Ergebnisse, Argumente und Informationen. Die Ausstellung bringt Ordnung in diesen vielstimmigen Prozess und schafft einen Überblick. Sie dient als Wissensspeicher und Beteiligungstool für alle. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen initiiert den Prozess, das Institut für Partizipatives Gestalten setzt ihn um. Eröffnung am 15. November 2018 um 21 Uhr                        In der Stadtwerkstatt, Karl-Liebknecht-Straße 11, Berlin Mitte. Öffnungszeiten: Dienstag von , Donnerstag von und zu den Veranstaltungen. Ein Aufzug ist vorhanden. www.stadtwerkstatt.berlin... mehr...

Arbeit mit Gruppen Immer öfter kommen Gruppen oder Teams auf mich zu, die mit ihrer Aufgabe nicht weiter kommen – ein Konflikt verlangt nach einer Lösung, eine neue Strategie muss entwickelt werden oder ein Thema bedarf einer Präzision. Mit meiner Begleitung soll ich den Arbeitsprozess wieder in Gang bringen und die Gruppe auf ihrem Weg zu neuen Lösungen führen. Solche Anfragen freuen mich jedes Mal, nicht nur, weil ich die Arbeit mit Gruppen liebe, sondern weil ich sicher bin, dass wir, um zukunftsfähige Antworten zu finden, immer öfter in Gemeinschaften an Lösungen arbeiten werden. ... mehr...